Raum - Schiff
Architektur
Tom

Haldentour die Erste

Mit dem Rad zum Tetraeder

kann man die Halde hinauffahren, wenn man das ganze Fotoequipment nicht schleppen möchte! Ja, klar! Mit dem E-Bike geht’s noch etwas leichter ;-). Ein blauer Himmel, die Sonne steht noch ausreichend hoch. Das Licht ist „hart“. Ich entscheide mich für Schwarzweißfotos. Bis zum Sonnenuntergang sind es noch gute zwei Stunden hin und ich habe dieses Mal keine Lust zu warten. So sind diese Fotos entstanden mit folgenden Objektiven. Drei Weitwinkellinsen und ein Telezoom hatte ich in den Koffer gepackt.

Weiterlesen »
Technik
Tom

Spliff – Splash – Sturm im Wasserglas

Damit die schnellen Wassertropfen und die Bewegung des Gegenstandes wirklich scharf und förmlich in der Bewegung eingefroren werden können, mußt Du eine kurze Belichtungszeit einstellen. In dieser Situation erreichen wir eine sehr kurze Belichtungszeit durch den Blitz bei abgedunkelter Umgebung. Wir stellen also eine Zeit von 1/200 Sek. (i.d.R. kürzeste Sychronisationszeit m.d.Blitz), Blende und ISO 400 ein. Dabei die Kamera auf manuell einstellen und die automatische Antiverwackelungstechnik deaktivieren.

Weiterlesen »

Ein gutes Landschaftsfoto steht und fällt mit dem Motiv. Eindrucksvolle Landschaftsfotos haben selten mit Zufall zu tun, sondern bedürfen meist einer guten Perspektive sowie einiger Planung.  Die Recherche und die Planung nach außergewöhnlichen Fotospots ist daher wichtig.

Nebel

Unterwegs in der Stadt, die pulsiert oder gerade zur Ruhe kommt. Gerade die Lichtgegensätze beim Wechsel vom Tag zur Nacht bringen wunderschöne Lichtspiele hervor.

20 Jahre Industriekultur an der Ruhr. Zeichen eines industriellen Wandels, die im Ruhrgebiet zu einem touristischen und(!) fotogenen Magneten geworden sind.

Was ist eigentlich Street Fotografie oder Street Photography? Beobachtungen aus der Welt um mich herum…. Sieh selbst!